Was bedeutet „MAC Clause“?

Eine „MAC Clause“ (Material Adverse Change) ist eine Klausel in einem Unternehmenskaufvertrag, die dem Käufer das Recht einräumt, den Vollzug des Vertrags zu verweigern, wenn eine wesentliche nachteilige Veränderung der Vertragsumstände vorliegt.

M

Fachbegriffe

Sie beschäftigen Sie mit dem Verkauf Ihres Unternehmens und sind mit neuen Begriffen konfrontiert über die Sie gerne mehr erfahren würden? In unserem Glossar finden Sie eine Übersicht der typischen M&A-Bergriffe verständlich erklärt.

Glossar